Das Züri Fäscht

Das Züri Fäscht begeistert alle drei Jahre am ersten Juliwochenende rund 2 Millionen Besucherinnen und Besuchern mit einer einzigartigen Mischung aus Volksfest, Jahrmarkt, Musik und Partys. Während drei Tagen übernehmen die Zürcherinnen und Zürcher die Strassen entlang der Limmat und rund um das Seebecken.

Die Erstauflage des Züri Fäscht geht auf das Jahr 1951 zurück. Seit 1976 wird das traditionelle Sommerfest in seiner heutigen Form durchgeführt und gehört seit 1991 fix in den Veranstaltungskalender der Stadt Zürich. Zurecht wird es auch das «Fest der Feste» genannt.

Die Geschichte des Züri Fäscht